Solisten 2019

Die Altistin Hanna Hagel studiert im künstlerisch-pädagogischen Master Gesang bei Prof. Ilse-Christine Otto an der HMT „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig. Weitere wichtige musikalische Impulse erhielt sie durch Prof. Ursula Schönhals, Louise Crane, Maureen Brathwaite, Prof. Dr. Bernd Göpfert und Lena-Carina Traupe. 2013 zählte sie zu den Finalisten des „Cecil Drew Oratorio Prize“ des Birmingham Conservatoire. Besonderes Augenmerk richtet die Altistin auf den Konzertgesang. Weiterhin musiziert sie mit den Ensembles Vox Perpetua und Ensemble 1684. Ab Oktober wird sie im Rahmen eines Praktikums beim MDR-Rundfunkchor zu hören sein. Als Gesangspädagogin arbeitete sie bereits für das Forum Thomanum Leipzig, den MDR Kinderchor und verschiedene Chöre und Ensembles. Seit 2017 erhält sie das Deutschlandstipendium und wurde in das Mentoring-Arts Programm der HMT Leipzig aufgenommen.

Der Tenor NN

Der Bass Björn Werner studierte Gesang an der Musikhochschule “Franz Liszt” in Weimar. Er war Meisterschüler beim „Festival Mitte Europa” und seine Sologastspiele führten ihn u.a ans Gewandhaus zu Leipzig, Theater Erfurt, Landestheater Eisenach, Schloss Tirol, zum MDR Musiksommer und zum Gotham Comedy Club in New York. Er ist Sänger der Renaissance-Band „The Playfords”.

Der Bassbariton Anton Haupt (Konzert 14.8.2019) kommt aus einer Leipziger Musikerfamilie und genoss seine musikalische Ausbildung am Musikspezialgymnasium Rudolf Hildebrand Markkleeberg und der Musikschule Ottmar Gerster in Markkleeberg. Nach der Schule nahm er Gesangsunterricht bei Annette Reinhold und studiert seit dem Wintersemester 2016 klassischen Gesang an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig, zuerst bei Frau Prof. Ilse-Christine Otto und seit dem Wintersemester 2018 bei Prof. Berthold Schmid. Anton Haupt debütierte bereits mit Rollen wie Figaro in G. Paisiellos „Il barbiere di Siviglia“, Peter Besenbinder in Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ sowie Plutone in C. Monteverdis „L‘ Orfeo“. 2019 wird er in der Rolle des Meister Enterich in C. Millöckers Operette „Der Bettelstudent“ in der Leipziger Hochschulproduktion zu hören sein. Anton Haupt kann bereits eine rege Konzerttätigkeit vorweisen und arbeitete als Solist oder Chorist mit namenhaften Dirigenten wie Herbert Blomstedt, Andris Nelsons, Alan Gilbert, Stefan Asbury, Trevor Pinnock, Gregor Meyer und Ron-Dirk Entleutner.

Manuela Vorwergk – Leitung Singspiel

Maike Schuster – Regie