Dirigent

Andreas Reuter ist musikalischer Leiter des Ensembles Consart und des Leipziger Kammerchores. Mit der Robert-Franz-Singakademie Halle, dem Leipziger Vocalensemble, dem Leipziger Vocalconsort, dem Kammerchor Wernigerode, dem GewandhausChor Leipzig und dem Extrachor der Oper Chemnitz musizierte er in Konzerten bzw. übernahm Werkeinstudierungen. Dabei war er in der Thomaskirche Leipzig, dem Gewandhaus zu Leipzig und weiteren bekannten Konzertorten zu erleben. Neben anspruchsvollen a-cappella-Werken (Schönberg, Eisler, Brahms) gehören zahlreiche Kantaten von J. S. Bach zu seinem Repertoire. Er dirigierte chorsinfonische Werke von Haydn, Schubert und Mendelssohn und studierte Chorpartien zu Brittens „War Requiem“, Orffs „Carmina Burana“ und Bernsteins „Chichester Psalms“ ein. Als Chorleiter des Freiberger Knabenchores bildete er 2011-2016 Knaben und junge Männer aus. Im Rahmen von Meisterkursen bei Helmut Rilling, Frieder Bernius und Jörg-Peter Weigle leitete er die Gächinger Kantorei, das Bach-Collegium Stuttgart, das Junge Vokalensemble Hannover sowie den Philharmonischen Chor und die Philharmonie Jena. Er kann auf Klavier- und Kammermusikabende in Deutschland, Frankreich, England, Polen, Israel und Italien verweisen. Er war zu Gast beim Bachfest Leipzig, den Mendelssohn-Festtagen Leipzig und den César Franck Tagen in Essen. Als Lehrbeauftragter wirkt er an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. Weitere Infos auf www.reutermusik.de.

Solisten 2017:

Johanna Ihrig bzw. Luba Claus – Sopran

Hanna Hagel – Alt

Thomas Fröb – Tenor

Max Rowek – Bass