Programm 2018
Programm 2018 – Jerusalem

Orlando di Lasso (1531-1594)
Jerusalem plantabis vineam

Simon Sargon (*1938)
„Chezyonei Michah“ (The visions of Micah“ für Tenor Solo, Chor und Piano/Orgel

Jan Dismas Zelenka (1679-1745)
Lamentatio I für Bass Solo und Orchester (bis Takt 145)
aus: „Lamentationes pro hebdomada sancta“

Ernst Krenek (1900-1991)
Ausschnitt S. 10 bis 12: Lamentatio I aus „Lamentatio jeremiae prophetae“

Jan Dismas Zelenka (1679-1745)
Lamentatio II für Alt Solo und Orchester aus: „Lamentationes pro hebdomada sancta“

Rudolf Mauersberger (1889-1971)
„Wie liegt die Stadt so wüst“ (1945)

Edward Bairstow (1874-1946)
Blessed city, heavenly Salem in der Fassung für Chor, Streicher und Orgel

Arvo Pärt (*1935)
Psalm 131 aus: Zwei slawische Psalmen, für Chor a cappella

Sir Charles Hubert Hastings Parry (1848-1918)
Hymn „Jerusalem”, Words by William Blake für Orgel und Chor unisono

Arvo Pärt (*1935)
Psalm 122 für Frauenchor a cappella (2002)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Kantate „Schauet doch und sehet, ob irgend ein Schmerz sei“ (BWV 46)

VDKC_Logo_56x13_RGB